Babys

Babys 3-8 Monate 

Aqualino verwendet in den ersten Wassergewöhnungskursen kein Spielmaterial und keine Auftriebshilfen. 

Diese Lenken von den Eigenschaften des Wassers und der Stimme der Eltern ab. 

Wir: 

  • stärken die Eltern-/Kind-Bindung 
  • üben sichere Haltgriffe und beeinflussen dadurch die Kinder positiv
  • lernen die Reflexe kennen 
    Schliessreflex, Atemtechnik, Blintzelreflex 
  • vermitteln dem Kind durch die Stimme und den Augenkontakt Sicherheit, Wohlgefühl und Gemeinsamkeit
  • lernen die Motorik, die Psyche und das Wesen des Kindes kennen 
  • fördern die Konzentration der Kinder 
  • schenken den Kindern die Möglichkeit ihre Muskulatur zu Stärken und Abwehrkräfte des Körpers zu mobilisieren

 

Babys 8-18 Monate

Aqualino fördert die Kinder gesamtheitlich. Sie lernen die Sprache des Wassers kennen und üben sich darin sie für sich zu nutzen. 

Wir: 

  • üben altersgerecht, kreativ und vielseitig
  • üben sinnvoll und zielgerichtet 
  • üben ohne Leistungsdruck/-zwang
  • geben Freude und Spass am und im Wasser weiter

 

Babys 18-30 Monate 

Aqualino lässt viel Zeit und Raum für die Wasserbewältigung

Wir: 

  • trainieren den Gleichgewichtssinn 
  • fördern die Selbstständigkeit 
  • üben mit Poolnudeln, Schwimmbrettern und weiteren Antriebshilfen 
  • üben ausatmen, Atem anhalten 
  • tauchen ein im Wasser